0

Sind Sexpuppen schlecht für Frauen?

kobedoll 1 month ago in By Screen / Publish 0

Die Eröffnung eines Sexpuppen bordells in Toronto ist eine schlechte Nachricht für Frauen und andere, die anfällig für sexuelle Gewalt von Männern sind. Das Timing könnte nicht besser sein. Als Ergebnis der # MeToo-Bewegung werden im Lehrplan für Sexualerziehung in Ontario Einverständniserklärungen vermittelt, und der Lehrplan wird zurückgesetzt, wenn die Öffentlichkeit gerade erst anfängt, Überlebenden sexueller Gewalt zuzuhören.

Realistische Sexpuppen

Am 8. September, als Aura Dolls auf den Plätzen von Yonge und Sheppard eröffnet wurde, war es nur 140 Tage, nachdem der Mann Fußgänger bei einem Amoklauf in der Gegend angegriffen hatte, was 10 Todesfälle und 16 Verletzungen verursachte. Der sogenannte Angreifer Alek Minassian wurde auf seiner Facebook-Seite als Incel identifiziert, was "unfreiwilliges Zölibat" bedeutet. Er ist Teil einer Gemeinschaft von meist heterosexuellen und weißen Männern, die keine Sexualpartner finden und ihre Wut auf Frauen konzentrieren und Gewalt gegen sexuell aktive Menschen fördern können.

Laut einem Sprecher von Aura Dolls gibt es für diese Männer Sexpuppenbordelle. Claire sagte: "Wir versuchen uns auf die Tatsache zu konzentrieren, dass diejenigen mit diesen dunklen, gewalttätigen Fantasien, seit wir diesen Service erhalten haben, Dinge tun können, die für alle sicher sind, anstatt den Drang auszudrücken, positive Maßnahmen zu ergreifen." Li erzählte "Urban News". "Die einzige Regel in Bezug auf alles, was wir tun, ist, dass wir keine silikonpuppe haben können, die wie Minderjährige aussehen."

Aura Dolls erlauben Pädophilen möglicherweise nicht, kindische Puppen zu verwenden, aber ihre Behauptungen über Gewalt sind schockierend, insbesondere wenn sie mit ihren Online-Informationen kombiniert werden, sehen die Günstige Sexpuppe echt aus. Sie bestehen aus TPE-Silikon und fühlen sich wie menschliche Haut an. "Sie bieten Benutzern fast die gleiche Erfahrung wie ein echter Partner." Es gibt auch Puppen, die als „elegante, raffinierte und abenteuerlustige Damen, die für anspruchsvolle Herren kuratiert wurden“ beschrieben werden. Den Puppen wurden in ihren Online-Profilen auch Namen, Alter und Rassen zugewiesen. Sie können für $ 80 pro halbe Stunde gemietet werden.

Für Sexarbeiterinnen sind dies echte Menschen mit echten Jobs. Selbst wenn der Sexarbeiter für seine Dienste bezahlt wird, kann er verhandeln und zustimmen. Obwohl die kanadischen Gesetze immer noch nicht für Sexarbeiter geeignet sind, ist es immer noch möglich, Übergriffe zu melden. Tatsächlich müssen wir Johns verantwortlich machen. Wir müssen den Menschen sagen, dass Gewalt niemals passieren wird.

https://www.omysexydoll.com/das-film-material-hinter-den-kulissen-zeigt-wie-sexpuppen-in-der-fabrik-hergestellt-werden.html